Anmeldung

Anmeldung

Start der Anmeldung für PsychOlympia 2022

18.01.2022 - um 11:00 Uhr

Ende der Anmeldung für PsychOlympia 2022

31.01.2022 - um 23:59 Uhr

Für PsychOlympia 2022 ist leider bereits die

Anmeldung geschlossen

Wie werden die Teamplätze vergeben?

Innerhalb des 14-tägigen Anmeldezeitraums kann sich jedes Team, das an PsychOlympia teilnehmen möchte, anmelden. Nach Ablauf des Anmeldezeitraums werden die Plätze für PsychOlympia unter den angemeldeten Teams verlost.

Aber: Anmeldung an Tag 1 lohnt sich!

Denn Teams, die sich direkt am ersten Anmeldetag, also am 18.01.2021 bis einschließlich 23:59 Uhr, anmelden, nehmen mit der doppelten Chance an der Verlosung teil. Einfach, um euch zu motivieren, am ersten Tag wieder unseren Server lahmzulegen.

Anmeldezeitraum: 18.01. (11:00 Uhr) – 31.01. (23:59 Uhr)

Die Anmeldung läuft nach Anmeldestart 14 Tage – also bis zum 31.01.2022 bis einschließlich 23:59 Uhr. Anders gesagt: Sobald Februar ist, ist die Anmeldung vorüber. Die Verlosung findet dann zeitnah nach Ablauf der Anmeldefrist statt.

Nochmal zur Wiederholung:

  • Anmeldezeitraum: 18.01. (11:00 Uhr) – 31.01. (23:59 Uhr)
  • Plätze werden unter allen in diesem Zeitraum angemeldeten Teams verlost
  • Teams, die sich an Tag 1 der Anmeldung anmelden, erhalten die doppelte Chance

Wie melden wir uns als Team an?

Um euch anzumelden benötigt Ihr:

  • Ein Team aus 7-9 Personen
  • Einen atemberaubenden Teamnamen
  • Vor- und Nachnamen aller Personen
  • E-Mail-Adressen aller Personen

Die Bezahlung des Teilnahmebeitrags folgt erst im weiteren Verlauf und noch nicht bei der Team-Anmeldung.

Herzlichen Glückwunsch!
Diese Teams sind dabei:

all MA psychos
APA: absoluter Pegel-Alarm
Bennys Team
Bobo’s dolls: Hitting it harder
Chemtraits
Das Ey-Team
Die 9 MuskelTRIERER
Die Freudschen Verbrecher
Die Grundverwirrten
Die Sensaartionellen
Die Störfaktoren
Eich(baum)stichprobe
Erfurt(zt) Sie Hustet
Experimentalgruppe
FREUD UNS
Freudschaft+
Gackernder Hühnerhaufen
GOLLWITZER’S GOLDJUNGEN
GÖrillas
Highdelberger*innen
Hildewein
InTeam
Intim im Team
Jecke Bierhavioristen
Kontrollgruppe
Neglektriker
NeuRUBtransmitter
OScarreif
Patchwork Family
Pina Koalas
POsitronen
Psychobärenbande
Schneeflittchen und die 7 Psychotanten
Stumpf ist Trumpf
SweetButPsychoColonia
Team A
Team Thomas
Terminators
The Zimbardo’s prison experiment ethics committee
UnsFreuds
Vibrant Schorle Genießer
VulvologInnen

Häufig gestellte Fragen:

Die Anmeldung für PsychOlympia läuft in 4 Schritten ab:

Schritt 1 von 4:
Team-Anmeldung – du und dein Team (7-9 Menschen) meldet euch als Team an und gebt euren Teamnamen sowie die Namen der Teammitglieder mit E-Mail-Adressen an. Danach heißt es Daumen drücken für die Verlosung. Wenn ihr einen der heißbegehrten Teamplätze der PsychOlympia ergattern konntet, geht es mit Schritt 2 weiter.

Schritt 2 von 4:
Du kriegst einen persönlichen Link zugeschickt zu deiner Einzel-Anmeldung. Diese Einzel-Anmeldung füllst Du aus.

Schritt 3 von 4:
Du wirst an einen Webshop weitergeleitet und buchst dort kostenpflichtig die Anmeldung.

Schritt 4 von 4:
Du bezahlst deinen Teilnahmebeitrag und bekommst anschließend per Mail die Bestätigung, dass du dich erfolgreich angemeldet hast. Diese E-Mail ist dein Nachweis über die erfolgreiche Anmeldung. Ein physisches Ticket gibt es nicht.

Als gemeinnütziger Verein ist unser Anspruch auch in diesem Jahr, den Teilnahmebeitrag so gering wie möglich zu halten. Er wird 64 € pro Person betragen. 

Im Teilnahmebeitrag sind dein Platz auf dem Zeltplatz, die Benutzung der Sanitäranlagen sowie die Teilnahme an Turnier und allen weiteren Programmpunkten enthalten.

Leider nein. Aus verschiedenen Gründen ist wichtig, dass die Teams nicht kleiner und größer als 7-9 Menschen sind. Wenn ihr weniger als 7 Personen seid, findet Ihr vielleicht noch Mitstreiter*innen, die sich eurem Team anschließen wollen. Und wenn ihr zu viele seid: Hey, sucht doch einfach noch ein paar Leute zusammen und bildet zwei Teams.

… ist ein Thema mit dem wir uns weiterhin intensiv auseinandersetzen. Uns liegen deine Sicherheit und die deiner Familie, und Freunde sehr am Herzen. Wir werden unser Bestes geben, damit PsychOlympia 2022 stattfinden kann und eine Veranstaltung ist, auf die du guten Gewissens fahren kannst. Deswegen steht auch schon fest, dass wir als 2G-Veranstaltung stattfinden werden. Da sich die Infektionszahlen, Richtlinien und Erkenntnisse um COVID-19 stetig verändern und wir die Zukunft nicht voraussagen können, werden wir möglicherweise weitere Sicherheitsentscheidungen treffen (bspw. 2G+). Dazu werden wir dich immer direkt informieren und auf dem Laufenden halten.

Selbstverständlich hast du ein Anrecht darauf, deinen Teilnahmebetrag in der kompletten Höhe wiederzubekommen, sollte die Veranstaltung ausfallen.
 
Um maximal transparent zu sein, erwähnen wir aber an dieser Stelle schon einmal, dass es nicht ausgeschlossen ist, dass wir im traurigen Falle einer coronabedingten Absage dich und die anderen Teilnehmenden um eine Spende werden bitten müssen.
 
PsychOlympia ist eine ehrenamtliche Veranstaltung und wir arbeiten an keiner Stelle gewinnorientert. Daher haben wir auch keine übermäßig großen finanziellen Polster. Sollte eine Absage durch Corona eine zu große finanzielle Lücke bedeuten und damit das Fortbesehen der Veranstaltung gefährdet sein, würden wir mit dieser Bitte auf dich zukommen. Wir werden aber alles dafür tun, das zu vermeiden.
Alles zum Abmelden, Ummelden und Nachmelden findest du hier →

** Der Zeitpunkt der Anmeldung wird durch den Umfragestart festgelegt. **
** Die Umfrage kann nicht zwischengespeichert werden. **