Der Schriftzug "PsychOlympia" stilisiert als Gehirn mit dem Datum von PsychOlympia 2024

RECAP.

Das war PsychOlympia 2023!

Hier findest du unseren Aftermovie, die Bilder unserer Foto-Crew und unsere Gedanken zu PsychOlympia 2023

Aftermovie

Das psycholympische Turnier 2023

Auch 2023 war das Turnier wieder das absolute Highlight von PsychOlympia! Sportliche Disziplinen, kreative Disziplinen, Geschicklichkeitsdisziplinen – nur bei PsychOlympia müssen sich Athlet*innen solch vielfältigen Anforderungen stellen!

Gruppenphase

Bierkastenzielwurf

Bierkastenzielwurf ist ein wenig wie Curling. Nur, dass ihr keine Steine schiebt, sondern Bierkästen werft. Die Bierkästen müssen in eine auf dem Boden aufgezeichnete Zielscheibe geworfen werden. Je näher am Bullseye die Kästen landen, desto mehr Punkte gibt es.

Alle Teammitglieder verbinden eines ihrer Beine mit dem Bein eines anderen Mitglieds des eigenen Teams. Ansonsten wird normal Fußball gespielt. Die Mannschaft mit den meisten Toren gewinnt.

Aufgabe ist es, aus verschiedenen Materialien kleine Schiffe zu bauen, die möglichst nicht sinken. Das Schiff, das mehr Gewicht tragen kann, gewinnt.

Ziel ist es, mit Bällen Hütchen im Feld des gegnerischen Teams umzuwerfen. Zusätzlich können die gegnerischen Spieler*innen abgeworfen und dadurch aus dem Spiel genommen werden. Dabei ist neben Treffsicherheit auch Taktik gefragt, denn die Teams können eigene Hütchen umwerfen, um eigene Teammitglieder wieder ins Spiel zu bringen. Das Team, das nach Ablauf der Spielzeit noch mehr stehende Hütchen hat, gewinnt.

Das altbekannte Partyspiel. Eine Stange, welche unterlaufen werden muss, indem der Oberkörper nach hinten gelehnt wird. Jede Runde wird die Stange etwas tiefer gelegt – das Team der Person, die am tiefsten kommt, gewinnt.

Das altbekannte Partyspiel. Eine Stange, welche unterlaufen werden muss, indem der Oberkörper nach hinten gelehnt wird. Jede Runde wird die Stange etwas tiefer gelegt – das Team der Person, die am tiefsten kommt, gewinnt.

Psychologie-Fragen mit je 3 Antwortmöglichkeiten. Alle Teammitglieder positionieren sich vor einem der drei Antwort-Targets. Pro richtig stehendem Mitglied gibt es einen Punkt für das Team.

Die Teams wählen zwei Mitglieder, die das Seil schwingen. Anschließend muss der Rest des Teams nacheinander in das sich schwingende Seil einspringen und so lange wie möglich durchhalten.

Es wird Volleyball gegeneinander gespielt, jedoch werden Wasserbomben statt Bälle eingesetzt. Gefangen und geworfen werden diese mit Geschirrhandtüchern, welche jeweils von zwei Personen gehalten werden. Wenn die Wasserbombe bei einem Team im Feld kaputt geht, bekommt das gegnerische Team den Punkt. 

K.O.-Phase

Halbfinale

Die Teams wählen zwei Mitglieder, die das Seil schwingen. Anschließend muss der Rest des Teams nacheinander in das sich schwingende Seil einspringen und so lange wie möglich durchhalten.

Es wird Volleyball gegeneinander gespielt, jedoch werden Wasserbomben statt Bälle eingesetzt. Gefangen und geworfen werden diese mit Geschirrhandtüchern, welche jeweils von zwei Personen gehalten werden. Wenn die Wasserbombe bei einem Team im Feld kaputt geht, bekommt das gegnerische Team den Punkt. 

Die Teams bei PsychOlympia 2023

Accio Bier
Apes together strong
Benzodiazeteam
Bielefelder Göttergemeinschaft
Club der prallen Trichter
der harte Kern
Die 7 Stadnitsketiere
Die Biestigen Biester
Die Freudlosen
Die Frontallappen
Die Landauer Hoffnung – Sexy Edition
Die Neurosenkavaliere
Die Rebenchiller und Schorlekiller
Die SenSAARtionellen
Die Teufelsadvokaten
Die Verhaltensbierologen
Die würzigen Psychoburger
Fantastische Triebwesen
FiegeFlunkers
Freiwillig in Kassel
Freud and Furious
Freudenhaus
Freudschaft +
GÖ HARD OR GO HOME (2.0)

Golmie Olmies
Gruppentherapie
Heavy Mental
Heidelbeerenbande
Heidelbierkules
Heyho kleiner Sterni
Horopter-Heroes
Humboldt Hainies
Infostrand
Intim im Team
JENseits
Kontrollgruppe
Lahn-Party
Master Mäuse
Max et al.
Milgrams Maschinen: Ständig unter Strom!
Münster Muskelmäuse
OScarreifer
Ostsee Ultras
Ottos 7/3 Musketiere
Pawlows Glöckchen
Pawlows Hunde
Pawlows Hundesitter

Piña Koalas
Planlos in Bamberch
Pommes Psychos
Psychobärenbande
PsychOSaurier
R(H)eine Psychos
Regression against Depression
Rheinstrudler
Schillernd verdichtet
Schwarzwälder Hirsch-Horde
Schwein gehabt
sichere Bindung
Signifanten
Skinners Rattenbande
Sonne, Mond und Sterni
Spice Castle Chili Crew
Stammtisch der fetzigen Möhren 🥕
The Frankfurt Psych-adelics
ulmer ultras
Unnormalverteilt
UnRUHRstifter
Voll Mainz
Was MUCst du
Wilde Hilde

Das Sieger*innen-Team

DIE MASTER-MÄUSE aus Bielefeld

2. Platz: Die Pina-Koalas

Fotos

Unsere Gedanken

Noch jetzt sind wir als Orga-Team von der PsychOlympia 2023 vollkommen überwältigt – denn in 2023 haben wir einen gewaltigen Sprung gewagt, der nach der Corona-Pandemie alles andere als selbstverständlich erschien:

 

Nie zuvor konnten wir  wir so vielen Psychologiestudierenden  das Erlebnis PsychOlympia ermöglichen wie in diesem Jahr.

Nie zuvor wurde PsychOlympia von so viel Freude, Glück und Positivität begleitet wie in diesem Jahr.

Nie zuvor konnten wir so ein buntes Programm aus Workshops, Party und natürlich dem Turnier anbieten wie in diesem Jahr.

 

Für uns steht fest: PsychOlympia 2023 war einzigartig!

All das wäre nicht ohne unsere tolle Crew, viele Menschen im Hintergrund, unsere Sponsor*innen und natürlich auch euch PsychOlympionik:innen möglich gewesen – Danke, Danke, Danke!

Für 2024 ruhen wir uns aber natürlich nicht auf dem, was wir in diesem Jahr geschafft haben, aus: Foodtrucks, Workshops, die Silent Disco,  neue Turnierdisziplinen – in diesem Jahr haben wir Vieles getestet und werden es im nächsten Jahr weiterentwickeln.

Nicht zuletzt dank eures zahlreichen Feedbacks gehen wir außerdem beseelt von neuen Ideen in die Planung der nächsten, garantiert noch viel bombastischeren Ausgabe der PsychOlympia.

Also – stay tuned!

 

Wir sehen uns am 13. Juni in Friedensau!

Über PsychOlympia

Unterstützen

Social Media